Am 1. Juli 2011 gründete sich eine Senioren-Yogagruppe. Um unsere körperliche und geistige Vitalität zu behalten und zu fördern, praktiziert seither eine etwa zehn Personen umfassende Gruppe altersgerechtes Yoga.

 

Yoga bedeutet Einheit von Körper und Geist. Durch intensive Dehnung der Muskeln und Sehnen und fließende Bewegungen erhöhen wir die Muskelkraft. Zusammen mit der richtigen Atmung führt Yoga zu einem besseren Wohlbefi nden und schult den Geist. Die richtige Atmung führt weiterhin zu innerer Ruhe und Gelassenheit. Die Lebenseinstellung wird positiver und wir sind im Einklang mit uns selbst. „Wir Yoga-Freundinnen freuen uns jede Woche auf unsere Übungsstunde“, so die Kursleiterin Inge Behrens. Frau Behrens war selbst auf das Seniorenteam zugegangen und hatte angeboten einen solchen Kurs durchzuführen. Viele Jahre hatte sie selbst immer wieder in Kursen erfahren, wie gut diese Art der Gymnastik ihr tut. Jetzt teilt sie ihr Wissen mit anderen Genossenschaftlerinnen.

 

Lesungen entführen in einen andere Welt Gutes Zuhören

Zwar geht Frau Weckmüller gern zum Yoga, darüber hinaus organisiert sie aber auch ein eigenes Programm für Leib und Seele. Sie ist der gute Geist hinter den interessanten Lesungen, die zweimal im Jahr für die GWG-Senioren in der Lübbenauer Bibliothek stattfinden. In hervorragender Zusammenarbeit mit den zwei Mitarbeiterinnen unserer Bibliothek gelingt es ihr immer wieder, eine ca. 30 Personen starke Zuhörerschaft zu begeistern.

 

Wandern mit Überraschungen

Eenfalls durch Frau Weckmüller werden für uns zwei Wanderungen im Jahr vorbereitet und durchgeführt. Selbst die mitwandernden Enkel haben ihren Spaß bei den den Weg versüßenden Rätselspielen, Pflanzenerkundungen und Geschichten, welche die Wanderfreundinnen und -freunde von den teilweise anstrengenden Fußwanderungen ablenken. Immer mit dabei: eine Verkostung. Ob Kräuterbutter aus selbst gesammelten Pflanzen oder der Biss in ein Blatt – wir haben uns schon so einiges auf Ratschlag von Frau Weckmüller schmecken lassen.